Bei bestem Wetter mit dem Fahrrad unterwegs nach Knechtsteden

Im Rahmen des Sommerprogramms des CDU Ortsverbandes war das Kloster Knechtsteden Ziel einer Fahrradtour. Bei bestem Wetter ging der Weg über Sinnersdorf, den 

86166286 96EE 4E71 BB58 0F8EE49FFF11Stommelner Busch und den Knechtstedener Busch zu der historischen Klosteranlage. Während der gemütlichen Fahrt und der kurzen Pause im Klosterhof Knechtsteden gabe es viel Gelegenheiten zum Gespräch miteinander.

Neben dem Kennenlernen der näheren Heimat ist vor allem die Gelegenheit zum Gespräch Sinn der in diesem Jahr geplanten Fahrradtouren des Ortsverbandes. Zu den nächsten Touren wird wieder rechtzeitig eingeladen.

Herzliche Einladung zur nächsten Fahrradtour am 26. Mai 2018

Dieses Mal geht es zum Kloster Knechtsteden. Treffpunkt und Startpunkt ist der Parkplatz am Schützenhaus Pulheim, Am Sportzentrum 24, um 14:00 Uhr.

KnechtstedenZiel ist das Kloster Knechtsteden mit einer Besichtigung des Klosters und einer Einkehr in die Gaststätte Klosterhof. Wir bewegen uns auf der Niederterrasse der Kölner Tieflandbucht durch den Stommeler Busch, den Knechtstedener Busch und den Rommerskirchener Bruch. Es ist eine leichte Tour ohne Steigungen. Wir werden gegeen 17:30 Uhr nach insgesamt ca. 23 Kilometern in Pulheim zurück sein.

Weiterlesen

Großreinemachen in der Pulheimer Laache

„Same procedure as every year.“ – Zum 35. Mal wurde nach diesem Motto eine Reinigungsaktion rund um die „Große Laache“ in Pulheim durchgeführt. Jeweils an dem Samstag nach Aschermittwoch treffen sich viele Menschen, die bei der Reinigung helfen. Leider werden Jahr für Jahr in dem unter Naturschutz stehenden Gebiet von Spaziergänger, Radfahrern und Picknick-Freunden Unrat hinterlassen.

Die Aktion wird von einem Mitarbeiter des Bauhofs begleitet. Auch Mitglieder der CDU Brauweiler beteiligen sich an der Reinigungsaktion, und das nun schon seit 15 Jahren. Erfreut konnten wir feststellen, dass die Menge an Unrat in jedem Jahr weniger wird. Wir bedanken uns bei Hansjakob Wolff für die Organisation.

GUTE GESPRÄCHE BEIM CANVASSING ZUM NIKOLAUSTAG

 

Vor allem auch außerhalb von Wahlkämpfen suchen die Mitglieder der CDU Pulheim das Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern.

Ein guter Anlass war in diesem Jahr in der Vorweihnachtszeit das traditionelle Canvasssing des CDU Ortsverbandes Pulheim zum Nikolaustag. Trotz des sehr winterlichen Wetters nahmen sich viele Bürgerinnen und Bürger einige Minuten Zeit zum Gespräch in der neu belebten Fußgängerzone, Auf dem Driesch, im Zentralort Pulheim.

Natürlich standen örtliche Themen im Mittelpunkt der Gespräche. Aber auch die Sorge um die innere Sicherheit und die zögerliche Regierungsbildung in Berlin waren Themen die angesprochen wurden. Anregungen und Vorschläge von Bürgern wurden aufgenommen und werden beantwortet oder an zuständige Stellen weitergeleitet.

Als vorweihnachtliche Leckerei verschenkte die CDU Nikolausfiguren aus leckerer Schokolade.

Am 24. September mit beiden Stimmen für Georg Kippels und die CDU abstimmen

Fast täglich sind die Mitglieder der Pulheimer CDU im Einsatz für den Wahlerfolg von Georg Kippels!

Nach dem Canvassing auf dem Marktplatz am Dienstag, freuten sich die Pendler am Bahnhof Pulheim heute morgen über 250 Frühstücksportionen mit frischen Brötchen und Marmelade! Beim Warten auf den Zug wurden viele Gespräche geführt!

Seit 14 Tagen ist im Rathaus Pulheim das Wahlbüro geöffnet. Man kann dort Briefwahl beantragen und auch sofort wählen.

Heute morgen mit dabei: Andrea Werner, Marina Klein, Georg Kippels, Dieter Schönebeck, Rafael Kriege und Dennis Wilden. Vielen Dank für den Einsatz.

Fahrradtour zur Gold-Krämer-Stiftung

Bei bestem Wetter machten sich CDU Mitglieder aus Pulheim und Brauweiler mit den Fahrrädern auf den Weg nach Buschbell. Nach einer angenehmen Fahrt durch die südlichen Pulheimer Stadtteile trafen sich die Teilnehmer mit CDU-Freunden aus Frechen bei der Gold-Krämer-Stiftung in Frechen.

Weiterlesen

Fahrradtour nach Zons

Der CDU Ortsverband Pulheim lädt für Samstag, den 8. Oktober zu einer Fahrradtour nach Zons ein. Die Teilnehmer treffen sich um 12:00 Uhr an der Alten Kläranlage Pulheim, Orrer Straße / Ecke Randkanal.

Die Fahrt geht auf ebener Strecke, meistens autofrei oder verkehrrsarm, einen Teil der Strecke direkt am Rhein vorbei, in den mittelalterlich geprägten Stadtteil von Dormagen. Die Fahrzeit für die ca. 18 Kilometer pro Strecke beträgt jeweils ca. 1,5 Stunden.

Weiterlesen